TK1968+48 • Kauf Du Arsch

“As marketers we first need to understand human behaviour and motivations, and what fuels people’s basic desires and emotions.”

Kauf du Arsch
Eine Obey-Your-Thirst Handlungsanweisung

Kauf Du Arsch

“Buy, you dumbass!”

Der Kleiderkasten ist voll, dennoch kaufen Laut einer Greenpeace-Studie KonsumentInnen im Schnitt 60 Kleidungsstücke pro Jahr. Die Studie spricht von einem neurologischen Kick beim Kauf, in der Folge stelle sich bei immer mehr KonsumentInnen durch die Anhäufung all dieser Kleidung eine zunehmende mentale Erschöpfung ein.

Diesen neurologischen Kick bietet TK1968+ jetzt als nachhaltige Dienstleistung an, ohne den Kleiderkasten weiter aufzufüllen.

Experiential Marketing, Joy Marketing, Engagement Marketing, sind die Begriffe hinter den Werbebotschaften mit Handlungs- und Befindlichkeitsanweisungen, begleitet von rethorischen Fragen, die wir uns stellen sollen. Genau hier setzt der neurologische Kick an.

Who will you be next?​ (Hugo Boss)
Join Life​ (Zara)
Rock your Look​ (Deichmann)

Die Produkte und Zielgruppen werden immer ähnlicher, deshalb werden keine Schuhe mehr verkauft sondern Lebens- oder Selbstwertgefühle – die Schuhe bekommst Du gratis dazu

kauf du arsch schuhe gibts gratis zu den gekauften glücksgefühlen
Schuhe gibt’s zu den Glücksgefühlen dazu

Always original. Forever an icon​ (Adidas)
All you need to be your best​ (Nike)
Not just one thing​ (Vans)

Nach einer ausführlichen Analyse von hunderten von Slogans, konnten wir deren inhaltliche Bedeutung – nicht ganz überraschend – alle auf eine Aussage reduzieren:

#KaufDuArsch

Wir setzen das offensichtliche in die Praxis um: während der Ausstellung “Ausstellungsraum günstig zu vermieten” von ​Pablo Chiereghin​ im Wiener ​WUK​ (2017), verkaufen wir gute Gefühle und begleiten Dich zu Deinem Ich.

#BelieveInMore

Nicht jedoch von der Stange, wir verleiben uns die Glücksversprechen und Befindlichkeitsanweisungen großer Konzerne ein und vermarkten diese als eigene Dienstleistung. Kunden erhalten auf Wunsch je nach Kaufkraft ein gratis materielles Produkt dazu – irgendeinen Scheiß, dessen Wert wir ausschliesslich über den Preis steuern.

good product

bad product

Wir differenzieren hier ganz bewusst zwischen Platinum, Gold, SilberBronze und sonstige Kunden, weil gesellschaftliche und soziale Unterschiede ja nicht aus Spass geschaffen wurden.

Bring Deinen letzten Einkommenssteuerbescheid mit, damit wir Deine Befindlichkeitsanweisung ganz individuell auf Deine Dir unbekannten Bedüfnisse anpassen können!

Hier nochmal unser Call-to-Action

Kauf du Arsch

oder unsere Obey-Your-Thirst Handlungsanweisung wenn Du so willst

tk1968+49 consumo ergo sum cake tops stencil work
consumo ergo sum cake tops stencil work 35x35cm

consumo ergo sum


Postcards

Believe in more, Nike

kauf du arsch, believe in more

Nike Slogan on a picture of collapsed Rana Plaza garment factory


Good Food Good Live, Nestlé

kauf du arsch, good food good life

Nerstlé Slogan on a picture of an street kitchen in Ghana


Who will you be next, Hugo Boss

kauf du arsch, who will you be next

Hugo Boss Slogan on a picture with a child labour scene


Wohnst Du noch oder lebst du schon, Ikea

kauf du arsch, wohnst du noch oder lebst du schon

Ikea slogan on a picture of a slum